Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der AGB

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) liegen allen Verträgen zugrunde, die Sie über Gustavshof.de mit der Weingut Gustavshof GbR, Hauptstraße 53, 55234 Gau-Heppenheim, Deutschland abschließen. Diese AGB gelten daher für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen des Weingut Gustavshof. Durch die Registrierung als Kunde sowie durch Abgabe einer Bestellung anerkennen Sie diese AGB und erklären sich mit diesen einverstanden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von der Weingut Gustavshof GbR abgeändert werden und gelten jeweils in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuellen Fassung.

2. Angebote und Vertragsabschluss

Sämtliche Angebote der Weingut Gustavshof GbR sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Flaschenabbildungen entsprechen nicht immer den aktuell lieferbaren Jahrgängen. Die im Allgemeinen lieferbaren Jahrgänge entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Wird eine Lieferung an eine Zustelladresse außerhalb Deutschlands gewünscht und dabei gleichzeitig eine höhere Produktanzahl bestellt, so wird Ihnen die Weingut Gustavshof GbR ein Angebot mit individuellen Speditions- und Transportkosten übermitteln. In diesem Fall kommt erst mit Annahme dieses an Sie gerichteten Angebotes durch Sie der Vertrag zustande.

3. Preise

Die angebotenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro ab Weingut und beinhalten bei Lieferungen im Inland sämtliche gesetzlichen Abgaben. In den angegebenen Preisen noch nicht enthalten sind sämtliche im Zuge des Versands anfallenden Kosten. Bei Bestellungen außerhalb der EU fallen zusätzlich Zölle und Abgaben an, welche zu den angebotenen Preisen ebenfalls noch hinzukommen.

Stammkundenbestellung per Online-Shop
Stammkunden des Weinguts Gustavshof haben einige Vorteile gegenüber Einmalkäufern. Zum Beispiel erhalten Stammkunden bei einer Bestellung über den Onlineshop automatisch die gewohnten, günstigen und vereinbarten Konditionen von vorangegangenen Bestellungen. Dazu geben Sie einfach Ihre Kundennummer in das Bestellformular ein. In unserem Computersystem sehen wir, zu welchen Bedingungen Sie gewöhnlich bei uns einkaufen. Diese Einstellungen, Lieferbedingungen und Preise ordnen wir Ihnen automatisch zu. Bei Sonderwünschen schreiben Sie diese bitte in das Feld „Sonstige Angaben“. Speziell Kunden, die zuvor immer per Telefon oder Fax bestellt haben zahlen nicht mehr als zuvor. Wie Sie Stammkunde werden können, erfahren Sie per Telefon 06731-42545 oder Email an info@gustavshof.de.

4. Versandkosten

Bei direkter Lieferung, innerhalb von acht Arbeitstagen per Spedition oder Paketdienst, innerhalb Deutschland (ohne Inseln), berechnen wir eine Versandkostenpauschale pro Auftrag von 7,- EUR. Für eine Expresslieferung innerhalb von drei Arbeitstagen berechnen wir einen Expresszuschlag von 10 € / Auftrag.

Unsere Verpackungseinheiten sind 3 Flaschen, 6 Flaschen, 12 Flaschen oder 18 Flaschen je Karton.
Für Stammkunden: Soll Ihre Weinlieferung mit einer unserer "WEIN-TRUCK" Selbstauslieferungs-Fahrten verbunden werden, liefern wir ab 24 Fl. versandkostenfrei - einfach unter Lieferart auswählen. Unsere Selbstauslieferungen finden im März, im September und im November, Dezember statt. Sie werden über den genauen Termin telefonisch benachrichtigt.

Bei Abnahme von größeren Flaschenzahlen (ab 120 Fl.) machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

5. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist bei Vertragsabschluss zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolg bei Erstbestellungen, sowie Paketdienst- & Speditionsversand per Vorkasse. Zahlen Sie bitte erst nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung und geben Sie unbedingt Ihren Name und die Rechnungsnummer an. Stammkunden zahlen nach Rechnungserhalt sofort ohne Abzug.

Unsere Bankverbindung:
- Volksbank Alzey eG
- BLZ 550 912 00
- Konto 358 045 01
Bei Überweisung bitte Name und Rechnungsnummer angeben.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung entstehenden Forderung an Sie im Eigentum der Weingut Gustavshof GbR.

7. Lieferbedingungen

Sie erhalten die Ware so schnell wie möglich. Die Ware verlässt das Weingut nach Annahme der Bestellung durch die Weingut Gustavshof GbR. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Lieferung nach Zahlungseingang auf unser Konto. Bei extremen Wetterbedingungen, extreme Kälte von mehr als -8 °C und extreme Hitze von mehr als 30°C, kann sich die Lieferung um einige Tage verzögern, weil wir dadurch eine Qualitätsveränderung durch extreme Temperaturen vermeiden. Möchte der Kunde trotz extremer Temperaturen eine umgehende Lieferung, geschieht dies auf sein alleiniges Risiko.

8. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Ware nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Gustavshof GmbH / Weingut Gustavshof GbR
Andreas Roll
Hauptstraße 53
55234 Gau-Heppenheim
Fax +49 (0) 67 31 1 03 43
E-Mail: info@gustavshof.de
Internet: www.gustavshof.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

9. Ersatzlieferung

Unser Online-Sortiment halten wir so aktuell wie möglich. Sollte trotzdem ein Wein oder anderer Artikel vergriffen sein, werden wir Ihnen einen gleichwertigen zusenden (z.B. Folgejahrgang). Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie das bei Ihrer Bestellung formlos vermerken.

10. Hinweis zum Datenschutz

Ihr Name und ihre Anschrift werden nach der Geschäftsabwicklung unter Ihrer persönlichen Kundennummer in unserer Kundenkartei gespeichert. Falls Sie dies nicht wünschen, werden alle Angaben nach Abschluss des Geschäftes von uns gelöscht. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken an Dritte weiterleiten.

11. Kontaktadresse

Wenn Sie schriftlich oder telefonisch bestellen möchten oder aber Beanstandungen haben oder von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Weingut Gustavshof GbR Ansprechpartner: Andreas Roll, Jutta Roll, Hans-Jürgen Roll Hauptstrasse 53 55234 Gau-Heppenheim Tel.: +49 6731 42545 Fax: +49 6731 10343 Email: info@gustavshof.de

12. Weinstein

Weinstein ist ein natürliches Kristall. Weinsteinausfall ist ein natürlicher Vorgang bei der Lagerung von Wein. Es kann vorkommen, dass er sich nach der Abfüllung in der Flasche bildet. Weinstein hat keinen negativen Einfluss auf die Qualität, Lagerfähigkeit und den Genusswert des Weines und ist somit kein Reklamationsgrund. Durch langsames Ausgießen bleibt der Weinstein in der Flasche.

13. Bilder

Die Bilder im Online-Shop können von der tatsächlichen Optik der Weinflasche abweichen.

14. Sonstiges

Als Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten wird Gau-Heppenheim vereinbart. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand ist - soweit zulässig - Alzey.

Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieser AGB hat nicht die Ungültigkeit der gesamten AGB zur Folge. Die restlichen Bestimmungen bleiben unverändert bestehen.